Register    Login    Forum    FAQ

Board index » Community Discussion » Tournament Postings » Eurobowl/EurOpen




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
 Post subject: Team Germany - Änderung des Wahlprocederes
 Post Posted: Mon Dec 04, 2017 10:06 pm 
Veteran
Veteran

Joined: Fri Nov 25, 2011 8:15 am
Posts: 166
Location: Cologne, Germany
Sorry - post in German for the german Community interested in Eurobowl
-----


Seit nunmehr mehreren Jahren haben wir innerhalb der deutschen BB Turnierspielerschaft die Bestrebung die Kapitänswahl auf organisierte Füße zu stellen. Neben vielen Diskussionen in den letzten Jahren und Einzelgesprächen haben wir abschließend auf dem Eurobowl uns zusammengesetzt um gemeinsam einen Weg zu finden, den alle akzeptieren und der auch in Zukunft eine geregelte Kapitänswahl stattfinden lassen wird.

Hier zunächst einmal die Zusammenfassung des Treffens.


Zusammenfassung des Treffens vom 22.10.2017 der deutschen Eurobowl/Eur'Open-Spieler 2017 in Porto 
 
Anwesend: Marc (planlos), Michael (Twyllenimor), Peter L. (lauth81), Peter D. (peterd), Marian (Docmaxx), Jonas (RSH), Alex S. (Kithor), Christian (Candlejack), Carsten (Oventa, kam etwas später), Andreas (Arioso) 
 
Folgende Punkte wurden besprochen: 
 
1) Neuorganisation der Kapitänswahl  

Allgemeines 

Die Forendiskussion ist seit Jahren nicht zielführend 
Bis auf wenige Ausnahmen sind die Teilnehmer der Diskussion aktuell anwesend und mit der Materie vertraut 
Die Wahl soll früher stattfinden, z.B. Nominierung der möglichen Kandidaten im November-Mitte Dezember. Dies dient für genügend Zeit zur Spielerwahl und verkürzt die Wahlperiode nicht durch Feiertage zw. den Jahren 

1a) Das Grundsätzliche Procedere das Kapitänswahl soll bleiben wie es ist. 

Der Kapitän wird jährlich nach demokratischen Grundsätzen gewählt. 
Eine Entscheidung über den Kapitän für das Folgejahr soll nicht auf dem Eurobowl in Anbetracht der aktuellen Ergebnisse/Emotionen getroffen werden.  
 
1b) Die Aufgaben des Kapitäns  

Der Kapitän stellt das Team zusammen. Die Art und Weise der Ermittlung der Teammitglieder obliegt dem Kapitän mit der Einschränkung, dass er ausschließlich deutsche Spieler aussuchen soll.
Der Kapitän organisiert jährlich im Sommer (ggf. ist hier noch ein besserer Termin anzustreben) das Teamwochenende, zu dem alle am Eurobowl/Europen - Interessierten eingeladen werden. Zusätzlich dürfen auch weitere nicht an dem Event teilnehmenden Spieler am Teamwochenende teilnehmen. 
Der Kapitän ist für die Kommunikation mit Eurobowl/Eur'open-Orga verantwortlich 
Der Kapitän ist für die Organisation der Unterkunft etc. verantwortlich - natürlich in Absprache mit dem Team 
Der Kapitän und das Eurobowl Team entscheiden gemeinsam, ob es ein "playing" oder "non-playing" Kapitän für den jeweils aktuellen Eurobowl gibt. 

1c) Die Kapitänswahl soll vom NTO durchgeführt werden 

Falls der NTO selbst Interesse hat anzutreten soll die Wahl durch eine Person durchgeführt werden die nicht als Kapitän antritt. 
 
 2) Änderungen der Wahlberechtigungen 

Allgemeines 

Eine Forenwahl in der "Hinz und Kunz" wählen können wird als ungünstig erachtet 
Alle unten in den Unterpunkten beschriebenen Punkte werden der gesamten deutschen Community zur Wahl gestellt, die Wahl soll bis möglichst schnell abgeschlossen sein. Danach soll die Kapitänswahl durchgeführt werden (siehe 1c) 
 
 
2.1) Voraussetzungen an das Amt des Teamkapitäns 

A) Der Teamkapitän muss mindestens an 1 Eurobowl/Europen-Turnier oder an einem World Cup teilgenommen haben (Vorschlag der Runde) 

Jeder kann Teamkapitän werden (bisherige Regelung). 


2.2) Wahlberechtigte Personen 

Die Dauer aller folgender Vorschläge beinhaltet einen Zeitraum von 2 Jahren vor dem Datum der Wahl.

a) Um Wahlberechtigt zur Kapitänswahl zu sein muss der Spieler mindestens ein Major-Turnier (bzw. eines bei dem es eine doppelte Wertung der NAF-Punkte gibt) außerhalb Deutschlands gespielt haben (Mehrheitsvorschlag aus der Runde) 

b) Der Spieler muss ein NAF-Turnier im Ausland gespielt haben 

c) Der Spieler muss mindestens 3 NAF-Turniere gespielt haben. 

d) Jeder der möchte darf wählen (bisherige Regelung)  

 Jeder deutsche Tabletop-Spieler hat eine (1) Stimme. Die Stimme kann entweder hier an diesem Forum per PN an mich abgegeben werden oder per Email an arioso@dbbc-ev.de
Wenn ihr per Email abstimmt, dann schreibt mir bitte Euren NAF-Nick in die Email-Adresse, damit ich das zuordnen kann, sowie die Information wie ihr zu den Punkten 2.1 und 2.2 abstimmt. Die Abstimmung soll bis Weihnachten (23.12.2017, 24.00 Uhr) laufen. Dieses Posting wird auf Dbbcev.de, talkfantasyfootball.com und auf dem Forum der NAF veröffentlicht, um eine möglichst große Zahl an Stimmen zu erhalten.
Das Ergebnis werde ich dann zwischen den Feiertagen posten.


Geplant ist dass dann danach die nächste Kapitänswahl bereits nach den neuen Regeln durchgeführt werden kann. Die Diskussion hierzu findet innerhalb des deutschen Forums der DBBC statt (http://www.dbbcev.de). Zugang zum deutschen Bereich gibt es auf Anfrage am besten an mich. Jeder deutsche TT-Spieler erhält ohne Ausnahme Zugriff.


Top 
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

Board index » Community Discussion » Tournament Postings » Eurobowl/EurOpen


Who is online

Users browsing this forum: No registered users

 
 

 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to: